logo onheiconge.ga ONHEICONGE.GA | Личный кабинет | Контакты | Доставка товара

Josef Meisl Heinrich Graetz; eine Wurdigung des Historikers und Juden zu seinem 100. Geburtstage 31. Okt. 1917 (21. Cheschwan)


Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Berlin L. Lamm", 1917 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.

818 РУБ

похожие

Подробнее

Heinrich Graetz Geschichte der Juden von den altesten Zeiten bis auf die Gegenwart


Geschichte der Juden von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1868.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

5302 РУБ

похожие

Подробнее

Heinrich Graetz Geschichte der Juden


Geschichte der Juden - von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1870.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

5852 РУБ

похожие

Подробнее

Heinrich Graetz Geschichten der Juden von den altesten Zeiten bis auf die Gegenwart 1848


Geschichten der Juden von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart 1848 ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1866.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

3427 РУБ

похожие

Подробнее

Katrin Bänsch Grenzubertritte. Konversionen von Juden- zum Christentum unter besonderer Berucksichtigung Johann Friedrich Heinrich Seligs


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Abteilung für Neuere Geschichte), Veranstaltung: KONVERSIONEN IN DER FRÜHEN NEUZEIT, Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits seit der Entstehungszeit des Christentums hat es sowohl Bekehrungsversuche an Juden als auch Judentaufen gegeben. In der vorliegenden Arbeit „Grenzübertritte: Konversionen von Juden zum Christentum unter besonderer Berücksichtigung Johann Friedrich Heinrich Seligs" soll es nun um Juden gehen, die zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert einen Glaubenswechsel zum Christentum vornahmen. Der Konvertit und Autobiograph Johann Friedrich Heinrich Selig wird speziell betrachtet und soll durch seine eigene Lebensbeschreibung Einblicke in die Hintergründe seines Glaubenswechsels, aber auch in die Kreise geben, aus der der Verfasser stammt. Gerade die Zeit vor der Konversion, sein sozialer Hintergrund, der Weg zur Entscheidung und seine Taufe sollen im Fokus des Interesses stehen, wobei auch zu fragen ist, wie andere Juden auf seine geplante Konversion reagierten. Insgesamt wird in dieser Untersuchung nämlich nicht eine bloße Auflistung von Daten und Namen angestrebt, wie es Asriel Schochat in seinem Werk „Der Ursprung der jüdischen Aufklärung" betreibt , sondern es sollen vor allem die Gründe und der Ablauf einer Konversion herauszuarbeiten versucht werden, wobei auch immer die Frage des Grenzübertritts mits...

1477 РУБ

похожие

Подробнее

Max Josef Höfner Otto I. Bischof von Bamberg in seinem Verhaltnisse zu Heinrich V. und Lothar III.


Otto I. Bischof von Bamberg in seinem Verhältnisse zu Heinrich V. und Lothar III. ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1868.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

1502 РУБ

похожие

Подробнее

Josef Rambousek Luftverunreinigung Und Ventilation Mit Besonderer Rucksicht Auf Industrie Gewerbe


Mit seinem Werk rum um die Luftverunreinigung und eine mögliche Ventillation wendet sich Josef Rambousek an Fachkundige, Techniker, Ärzte und aber auch Industrielle. Rambousek führt in die Grundthesen der Lüftungslehre ein und stellt sich den Fragen nach dem Luftbedarf des Menschen und wie dieser gedeckt werden kann.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1904.

5602 РУБ

похожие

Подробнее

Max Josef Höfner Otto I. Bischof von Bamberg


Otto I. Bischof von Bamberg - In seinem Verhältnisse zu Heinrich V. und Lothar III. ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1865.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

1502 РУБ

похожие

Подробнее

Britta Warmuth Das Pessachfest heute, gestern und morgen


Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1,3, Universität Potsdam (LER - Lebensgestaltung, Ethik, Religion; philosophische Fakultät), Veranstaltung: Modularbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Es hat viele Namen: Frühlingsfest, Fest der ungesäuerten Brote, Fest der Freiheit, Geburtsstunde des Volkes Israel, Fest des Neubeginns: das Pessach-Fest. Entstanden aus alten agrarischen Bräuchen ist Pessach heute aktueller denn je und das beliebteste und populärste Fest des Judentums. Kaum eine andere Feier des jüdischen Festkalenders ist so erfüllt von Symbolik, Brauchtum, mächtigen Ritualen und vielfältigen Assoziationen wie das Pessach-Fest. Auch heute noch zieht es Juden überall auf der Welt magisch in seinen Bann, vor seinem Zauber sind auch religionsferne Juden nicht gefeit und feiern alljährlich im Frühling den Sederabend. Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, mahnte zum diesjährigen Pessach-Fest in einem Rundfunkinterview „es zum Anlass zu nehmen, um für den guten Ruf der Freiheit zu kämpfen". Angesichts der zunehmenden Rechtspopulisten betonte Schuster, dass Freiheit auch immer Verantwortung bedeute und betonte die Bedeutung von Pessach als Fest der Freiheit. Doch warum verdient Pessach den Titel „Fest der Freiheit"? Was ist das Besondere an diesem jüdischen Fest? Welche Bedeutung hat es für den jüdischen Glauben? Wie ist es entstanden und wie hat es sich historisch entwickelt? Worin lie...

2164 РУБ

похожие

Подробнее

Astrid Klahm Der erste Konigsumritt des Saliers Konrad II


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Technische Universität Berlin (Institut für Geschichte und Kunstgeschichte), Veranstaltung: Deutsche Königspfalzen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll die Frage behandelt werden, welchen Aufgaben und Problemen sich Konrad II. während seines ersten Königsumritts stellen musste und wie er diese zu lösen versuchte. Welche Wegstationen suchte der neue König auf, um seine Herrschaft zu festigen? Das „Reisekönigtum" hatte keinen Verwaltungsapparat und verfügte nur über wenige Verwaltungsinstitutionen auf die sich der König stützen konnte. Die Herrschaft beruhte in erster Linie auf der persönlichen Bindung zwischen dem König und seinem Lehnsmann. Der König zog von Pfalz zu Pfalz, hielt Hoftage ab und traf politische Entscheidungen. Die Wahl des Weges war dem König frei gestellt. Er musste aber neben den geographischen und versorgungstechnischen Voraussetzungen auch die politische Notwendigkeit an einem Ort präsent sein zu müssen, bei der Wahl des Weges und des Zieles berücksichtigen. Der Königsumritt wies zu Beginn des 11. Jahrhundert noch keine durchgehende Tradition auf. Konrad II. griff mit seinem Umritt auf eine Handlung des verstorbenen Kaiser Heinrich II. zurück, der einen ersten Königsumritt nach seiner Krönung 1002 unternommen hatte. Heinrich wie Konrad setzten mit dem Umritt wiederum eine Tradition der Herrschaftsübernahme und -antrittes...

2164 РУБ

похожие

Подробнее

Leopold Josef Fitzinger Die kaiserliche Menagerie zu Schonbrunn


Der Zoologe Leopold Josef Fitzinger stellt im vorliegenden Band eine vollständige Übersicht der Tiere in den Gehegen des Schlosses Schönbrunn zusammen, die heute noch als Tiergarten Schönbrunn als ältestem bestehendem Zoo eine Hauptattraktion des Schlossparks bilden. Systematisch führt Fitzinger den Leser durch die Anlagen der Menagerie und beschreibt die Gehege und ihre Bewohner. Sorgfältig nachbearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1875.

6889 РУБ

похожие

Подробнее

Maximilian Heine Erinnerungen an Heinrich Und Seine Familie


"In einer aufgeregten Stunde gab ich dem teuren Bruder Heinrich das Versprechen, und er meinte, der jüngere dürfe dieses dem älteren Bruder nach den Naturgesetzen schon zusagen, sein künftiger Biograph zu werden.Es war vorauszusehen, dass nach des Dichters Ableben eine Flut biographischer Schriften über ihn erscheinen würde, diktiert von der innigsten und heitersten Verehrung oder von dem blassesten Neide und persönlichsten Hasse. Die einen versetzten ihn in einen Himmel, welchen wir mit den schäftsten Teleskopen nicht erreichen können, die andern in eine Hölle, deren Glut, Gott Lob, weder dem Verstorbenen noch seinen Feinden schaden wird.Die Erörterung, was Heinrich Heine seinen Zeitgenossen und den folgenden Generationen Nützliches und Unvergängliches geleistet hat, muß einer späteren Zeit vorbehalten bleiben.Wohl aber kann ich jetzt schon einen Teil meines dem geliebten Bruder gegebenen Versprechens lösen, indem ich die folgenden kleinen Bilder aus dem Leben des Dichters mitteile." [...]Heinrich Heine (1797 - 1856) gilt bis heute als einer der bedeutendsten deutschen Dichter und Schriftsteller. Noch zu Lebzeiten rang er seinem Bruder Maximilian, Arzt in St. Petersburg, das Versprechen ab, nach seinem Tod sein Biograph zu werden. Dieses Versprechen hat Maximilian Heine eingelöst, in dem er sich seines Bruders in kurzen, aber sehr persönlichen Episoden erinnert. Fragmentartig fügen sich hier Erlebnisse und besondere Augenblicke aus dem Leben Heinrich Heines zusammen ...

4827 РУБ

похожие

Подробнее

Zlata Vodanović Darstellung des Juden im Baseler Totentanz Vergleich zu anderen mittelalterlichen christlichen Bildmotiven


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Der Tod in der Literatur des Mittelalters, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Idee zu meiner Hausarbeit ist im Seminar „Der Tod in der mittelalterlichen Literatur" während der Vorbereitung eines Referats zum Thema „Baseler Totentanz" entstanden.Durch die Beschäftigung mit dem Thema ist mir die Figur des Juden im „Baseler Totentanz" besonders aufgefallen. Dieses Motiv hat mich dazu bewegt mich intensiver mit der Darstel-lung der Juden im Mittelalter auseinanderzusetzen. Zunächst habe ich mich dem Motiv des Juden im Baseler Totentanz gewidmet und mein Vor-haben war auch, dass ich die Hausarbeit über dieses eine Motiv schreibe. Während meiner Untersuchungen habe ich allerdings noch andere mittelalterliche christliche Darstellungen von Juden entdeckt, die meiner Meinung nach Parallelen zum Baseler Totentanzmotiv aufweisen. Da die Motive der „Ecclesias und Synagoga" und die sogenannten „Judensau"-Darstellungen noch vor der Zeit des Baseler Totentanzes entstanden sind, erscheint es mir als notwendig und sinnvoll auch diese christlichen Darstellungen der Juden in meine Untersuchungen mit einzu-binden und sie miteinander zu vergleichen.Im ersten Teil meiner Untersuchung geht es um die Geschichte der Juden im Mittelalter, ihr Leben und ihr Verhältnis zu den Christen. Im zweiten Teil gehe ich nähe...

1852 РУБ

похожие

Подробнее

Kay Zeisberg Herr Luna


Die pensionierte Ballettmeisterin Veronika Gallert reist mit ihrer Freundin Winnifred Hartenstein ins slowakische Heilbad Piešťany, um ihre vom Tanzen angegriffenen Knochen zu kurieren und sich ein Bild von dem angeblich ruppigen, postsozialistischen Ostblock-Charme dort zu machen. Weinselig übermüdet begegnet sie im nächtlichen Kurpark einem charmanten Mann aus einem anderen Jahrhundert: Imre, feinsinniger Bruder des strengen Kurdirektors Lajos Winter. Veronika geht mit dem ungarischen Juden und Bonvivant auf eine Zeitreise, eine Irrfahrt durch ein Land des Lächelns und des Schmerzes. Die Mondfratzen und Teufelsmasken an den Laternen vor dem Grandhotel beginnen bedrohlich zu tanzen ...

3214 РУБ

похожие

Подробнее

Heinrich Schliemann Selbstbiographie


Er war der Entdecker des sagenhaften Troja: Der deutsche Archäologe Heinrich Schliemann war noch sehr unerfahren, als er die Ausgrabungen unter dem Hügel von Hisarlik veranlasste, um nach dem homerischen Troja zu suchen. In dieser Autobiografie schildert der seinen steinigen Weg zu Ruhm und Ehre und bietet dabei ungeschönte Einblicke in die Schwierigkeiten, mit denen er zu kämpfen und die er zu überwinden hatte. Als Leser begleitet man diesen außergewöhnlichen Charakter auf seinen Entdeckungen und erlebt hautnah die Faszination, die ihn immer wieder neu motivierte. Bis zu seinem Tode fortgeführt, von seiner Frau ergänzt und posthum herausgegeben.

3889 РУБ

похожие

Подробнее

Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden ...

Buy Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden zu Seinem 100. Geburtstage 31. Oktober 1917 (21 Cheschwan) (Classic Reprint) by Josef Meisl (ISBN: 9781332630059) from Amazon's Book Store. Everyday low prices and free delivery on eligible orders.

Josef meisl heinrich graetz eine wurdigung des historikers und juden zu seinem. Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden ...

Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden zu Seinem 100. Geburtstage 31. Oktober 1917 (21 Cheschwan) (Classic Reprint) | Josef Meisl | ISBN: 9781332630059 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

Heinrich Graetz – Jewiki

Josef Meisl (in: Kaznelson …): "Eine von Zunz, Geiger und Steinschneider völlig verschiedenartige Erscheinung, übrigens von ihnen auch schwer angefeindet, stellt Heinrich Graetz dar … Graetz, der als der erste nationalgesinnte Historiker des jüdischen Volkes bezeichnet werden kann, hat die jüdische Geschichte als Einheit dargestellt, freilich nach der nicht gerade glücklichen Formel von Lernen und Leiden .

Heinrich Graetz - deacademic.com

Josef Meisl (in: Kaznelson …): "Eine von Zunz, Geiger und Steinschneider völlig verschiedenartige Erscheinung, übrigens von ihnen auch schwer angefeindet, stellt Heinrich Graetz dar … Graetz, der als der erste nationalgesinnte Historiker des jüdischen Volkes bezeichnet werden kann, hat die jüdische Geschichte als Einheit dargestellt, freilich nach der nicht gerade glücklichen Formel von Lernen und Leiden .

Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden ...

Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden zu Seinem 100. Geburtstage 31. Oktober 1917 (21 Cheschwan) (Classic Reprint) | Josef Meisl | ISBN: 9780484795326 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

Deutsche Biographie - Meisl, Joseph

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt.

Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden ...

Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden zu Seinem 100. Geburtstage 31. Oktober 1917 (21 Cheschwan) (Classic Reprint) (German Edition) [Josef Meisl] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Excerpt from Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden zu Seinem 100. Geburtstage 31. Oktober 1917 (21 ...

Heinrich Graetz: Eine Würdigung Des Historikers Und Juden ...

Excerpt from Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden zu Seinem 100. Geburtstage 31. Oktober 1917 (21 Cheschwan) Diese Schrift will keine Biographie sein. Ihr Ziel ist ein doppel tes: Erstens eine W'ürdigung der Lebensarbeit Heinrich Graetz's, die in seinem großzügigen Versuche

Josef meisl heinrich graetz eine wurdigung des historikers und juden zu seinem. Graetz und das nationale Judentum - hagalil.com

Heinrich Graetz: Geschichte der Juden. Zum 100. Geburtstag, 31. Oktober 1917: Graetz und das nationale Judentum. Von Josef Meisl, Der Jude, 1917-18, Heft 7

Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden ...

Heinrich Graetz: Eine Würdigung des Historikers und Juden zu Seinem 100. Geburtstage 31. Oktober 1917 (21 Cheschwan) (Classic Reprint) | Josef Meisl | ISBN: 9781332630059 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

Kulturportal West Ost | Graetz, Heinrich (Hirsch)

Durch das preußische Emanzipationsedikt vom 11. März 1812 wurde den einzelnen Juden zwar die bürgerliche Gleichberechtigung zugesprochen, zugleich aber dem Judentum als Ganzem im Geist eines vermeintlichen Fortschritts das Lebensrecht aberkannt.

Heinrich Graetz : Josef Meisl : 9780484795326

Heinrich Graetz by Josef Meisl, 9780484795326, available at Book Depository with free delivery worldwide.

Heinrich Graetz; eine Würdigung des Historikers und Juden ...

Get this from a library! Heinrich Graetz; eine Würdigung des Historikers und Juden zu seinem 100. Geburtstage 31. Oktober 1917, 21. Cheschwan.. [Josef Meisl]

Heinrich Graetz – Wikipedia

Josef Meisl (in: Kaznelson …): „Eine von Zunz, Geiger und Steinschneider völlig verschiedenartige Erscheinung, übrigens von ihnen auch schwer angefeindet, stellt Heinrich Graetz dar … Graetz, der als der erste nationalgesinnte Historiker des jüdischen Volkes bezeichnet werden kann, hat die jüdische Geschichte als Einheit dargestellt, freilich nach der nicht gerade glücklichen Formel von Lernen und Leiden .

Graetz und das nationale Judentum - hagalil.com

Heinrich Graetz: Geschichte der Juden. Zum 100. Geburtstag, 31. Oktober 1917: Graetz und das nationale Judentum. Von Josef Meisl, Der Jude, 1917-18, Heft 7

Josef meisl heinrich graetz eine wurdigung des historikers und juden zu seinem. Heinrich Graetz – Wikipedia

Josef Meisl (in: Kaznelson …): „Eine von Zunz, Geiger und Steinschneider völlig verschiedenartige Erscheinung, übrigens von ihnen auch schwer angefeindet, stellt Heinrich Graetz dar … Graetz, der als der erste nationalgesinnte Historiker des jüdischen Volkes bezeichnet werden kann, hat die jüdische Geschichte als Einheit dargestellt, freilich nach der nicht gerade glücklichen Formel von Lernen und Leiden .

Simona Winkler Kunst und Literatur am Welfenhof Heinrich des Lowen


Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: Sehr gut, Universität Salzburg (FB Geschichte), Veranstaltung: SE Staufer und Welfen, Sprache: Deutsch, Abstract: Heinrich der Löwe gilt als einer der bedeutendsten und zugleich umstrittensten Herzoge des 12. Jahrhunderts und wurde als Gegenspieler Friedrich Barbarossas zu einem der Hauptprotagonisten der staufisch-welfischen Auseinandersetzungen. Heinrich erlangte durch seine Regentschaft der Herzogtümer Sachsen und Bayern mit seinem Herrschaftssitz in Braunschweig eine mächtige und beinahe königsgleiche Stellung im Reich. Nachdem Heinrich sich weigerte, Barbarossa mit seinen Truppen zu unterstützen, wurde er als Königsverräter verachtet, zudem lehnten sich die übrigen Fürsten im Reich gegen die große Macht des Löwen auf, worauf er 1182 zuerst in die Normandie und darauf nach England ins Exil fliehen musste. In Braunschweig hatte sich Heinrich aber in den Jahren seiner Regentschaft mit dem Bau der Burg Dankwarderode und dem Braunschweiger Dom ein herrschaftliches Repräsentationszentrum geschaffen, in dem sowohl die Wirtschaft als auch die Kultur sich zu entwickeln und zu wachsen begann. Die Rezeption Heinrichs änderte sich über die Jahrhunderte hinweg stetig, so wurde er zum einen als Nationalheld des Deutschtums gefeiert, zum anderen als großzügiger Gönner der Künste und Wissenschaften. In der nachfolgenden Untersuchung soll Heinrichs Wirken als Stifter von Kun...

1889 РУБ

похожие

Подробнее

René Gehring Flavius Josephus und die philosophischen Schulen der Juden - Pharisaer, Sadduzaer, Essener .vierte Schule des Judas Sadduk


Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: Sehr gut, Universität Salzburg (Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät), 170 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Flavius Josephus als "jüdischer Römer" und zugleich Historiker, gibt in seinen Werken mehrfach Berichte über die drei "philosophischen Schulen" der Juden: Essener, Pharisäer und Sadduzäer. Am Rande nennt er auch Abspaltungen der Hauptrichtungen, u.a. jene, die zum Jüdischen Krieg (66-70/73 n. Chr.) führte. In dieser Arbeit wird (nach einer Einführung zu den politisch-gesellschaftlichen Hintergründen des Imperium Romanum und des damaligen Judentums) das Selbstverständnis des Josephus bzgl. seiner Person, seinem Leben und seinen Werken untersucht, was den Hintergrund zu seinen Darstellungen der drei Schulen bildet. Es werden schließlich alle Texte in seinen Werken untersucht, die sich mit den Schulen und deren Vertretern befassen und eine Charakterisierung sowohl der darstellerischen Absichten, als auch der Sekten an sich ermöglichen. Abschließend wird eine Interpretation des typisch josephischen Verständnisses der jüdischen "Philosophie" der verschiedenen Schulen gegeben und in diesem Zusammenhang ist auch eine Interpretation seiner historiographischen Absichten dem jüdischen Volk gegenüber möglich.

5827 РУБ

похожие

Подробнее

Florian Franz Martin Luthers Konzeption einer Judenmission. Eine kritische Betrachtung des gangigen Luther-Bildes zum Jubilaum der Veroffentlichung 95 Thesen


Mit dem nahenden 500-jährigen Jubiläum der Veröffentlichung der 95 Thesen durch Martin Luther am 31. Oktober 1517 darf man gespannt sein, welche Aspekte des Lebens des Reformators hervorgehoben werden. Werden Ausrichter und Referenten den Reformator Luther nicht nur als den großen Intellektuellen seiner Zeit beschreiben, welchem nicht nur die Wiederentdeckung des Evangeliums in seiner Ausdruckskraft sowie tiefe theologische Überlegungen zum Verhältnis zwischen Mensch und Gott in Hinblick auf die Rechtfertigung des Sünders gelangen, sondern auch als jemanden, welchem eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung einer gemeinsamen deutschen Sprache zukam? Oder wird man dessen Bibelübersetzung in die Sprache der Deutschen als einschneidenden Akt in der Ausbildung einer neuen unabhängigeren Religiosität betonen? Sicherlich werden alle diese Aspekte (zurecht) zu würdigen sein. Allen gemeinsam ist, dass es sich bei ihnen um von der Nachwelt als positiv gewertete Ereignisse handelt.Bei aller Würdigung, welche Luther, sicherlich zu Recht, auch verdient hat, wäre eine Beleuchtung dieses dargestellten Luther lediglich einseitig. Denn es gab auch den anderen Luther, denjenigen, welcher von antijüdischer Polemik strotzende Schriften wie "Von den Juden und ihren Lügen" verfasste und dessen Verhältnis zum jüdischen Volk bis heute immer wieder zu Debatten Anlass gibt.Wurde die vermeintliche Veränderung in der Haltung Luthers zu den Juden zwischen seinem frühen und späten Wirken immer...

5352 РУБ

похожие

Подробнее

Josef Kohler Das Recht Der Azteken


Der Jurist Josef Kohler, Verfasser zahlreicher Monographien zu unterschiedlichen Fachgebieten der Rechtswissenschaft, beschreibt im vorliegenden Band die Entstehung und Entwicklung des Rechtswesens des Stammes der Azteken. Dabei geht er auf eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensbereiche ein, wie das Familien- und Personenrecht, das Kriegsrecht, Religion, Erziehung u. v. m. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1892.

5789 РУБ

похожие

Подробнее

Josef Kohler Das Recht der Azteken


Der Jurist Josef Kohler, Verfasser zahlreicher Monographien zu unterschiedlichen Fachgebieten der Rechtswissenschaft, beschreibt im vorliegenden Band die Entstehung und Entwicklung des Rechtswesens des Stammes der Azteken. Dabei geht er auf eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensbereiche ein, wie das Familien- und Personenrecht, das Kriegsrecht, Religion, Erziehung u. v. m. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1892.

7989 РУБ

похожие

Подробнее

Robert Josef Kozljanic, Friedrich Schlegel Philosophie des Lebens


1827 hielt Friedrich Schlegel seine Vorlesungen zur "Philosophie des Lebens". Damit beginnt sich der Diskurs der modernen Lebensphilosophie zu manifestieren. Doch diese diskurs-begründende Leistung Schlegels wurde bisher nicht gewürdigt. Deshalb hat Robert Josef Kozljanic hier nun erstmals die entscheidenden Vorlesungen Schlegels ausgewählt, betitelt und herausgegeben. In seinem nachfolgenden Text "Schlegel und die Lebensphilosophie des 21. Jahrhunderts - Eine Manifestation" zieht Kozljanic die Linie weiter. Er greift Schlegels Lebensphilosophie engagiert auf und öffnet sie in Richtung Zukunft. Damit fließen erstmals neue Themen in den lebensphilosophischen Diskurs. Themen, die bisher auf dem Gebiet der Philosophiegeschichte übersehen oder abgedrängt wurden: die wichtige Rolle der Lebensphilosophinnen, die dialogisch-philosophische Grundhaltung, Philosophie als Lebenskunst und Leben-Liebes-Kunst, die Frage der Leibes-Lust-Kultivierung, die Funktion der Lebenserfahrungsvernunft und die Suche nach einem gesellschaftskritischen und zugleich empathisch-lebendigen Ich.

2639 РУБ

похожие

Подробнее

Heinrich Preschers Die Juden und der Deutsche Staat


Die Juden und der Deutsche Staat ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1879.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

1889 РУБ

похожие

Подробнее

Heike Fournier Der Konflikt zwischen Kaiser Heinrich IV. und Papst Gregor VII. bis 1078


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1, Universität Koblenz-Landau (Geschichte), Veranstaltung: Heinrich IV. - eine endlose Krise?, Sprache: Deutsch, Abstract: Zwei große und für die Geschichtsschreibung wichtige Persönlichkeiten bestimmten den Höhepunkt des Investiturstreites. Auf der Seite der weltlichen Herrschaft stand Heinrich IV. und auf der Seite der geistlichen Herrschaft Papst Gregor VII. Auch wenn es zu Beginn des Pontifikates Gregors VII. noch nicht nach einem offenen Konflikt zwischen regnum und sacerdotium aussah, wandelte sich dies im Laufe der Zeit.Zwei machtbewusste und sehr zielorientierte Persönlichkeiten trafen aufeinander und es entwickelte sich ein Konflikt besonderen Ausmaßes. Zum ersten Mal in der Geschichte wurde ein König durch einen Papst gebannt. Bonizo von Sutri beschrieb diesen Moment 1076 wie folgt: „Als die Kunde von der Bannung des Königs an die Ohren des Volkes drang, erzitterte unser ganzer römischer Erdkreis." In meiner Arbeit möchte ich die beiden Personen Kaiser Heinrich IV. und Papst Gregor VII. zuerst genauer betrachten und ihre persönlichen Hintergründe beleuchten. Über Kaiser Heinrich IV. existieren bereits über seine Kindheit- und Jugendjahre diverse Quellen, in denen seine Erziehung und wichtige Stationen seines Lebens erwähnt werden. Die Quellen über die Kindheit- bzw. Jugendjahre Gregors VII. bis hin zu seinem Pontifikat sind eher als spärlich zu beze...

3002 РУБ

похожие

Подробнее

Bruno Frank Tage des Konigs


An Friedrichs Furchtlosigkeit, seiner Härte gegen sich selbst, seinem unbeugsamen Sinn mag eine Jugend erstarken; sein Vermögen, unermesssliche Arbeit und kulturelles Bedürfnis zu verbinden, predigt den reifen Jahren; mit seiner phrasenlosen Wahrhaftigkeit, seinem schauerlichen Klarblick, seiner großartigen Resignation ergreift er die wissenden Alten: als eine Einheit von Humanität, Geist und Stärke hat ihn jedes Volk zum Vorbild nötig, und sein eigenes heute am meisten.

1739 РУБ

похожие

Подробнее

Friedel Hans-Josef Dapprich Josef II. und die geistige Emanzipation des Judentums in den osteuropaischen Landern Habsburger Reiches


Magisterarbeit aus dem Jahr 1970 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: gut, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Osteuropakunde an der Johannes Gutenberg - Unversität Mainz), Sprache: Deutsch, Abstract: In der Habsburger Monarchie hat es schon sehr früh kleine jüdische Volksgruppen gegeben. Vor allem begegnen wir in Böhmen und Mähren und in Wien selbst Juden, die unter wechselnden Bedingungen und verschiedenen Beschränkungen zunächst im Wechsel- und Geldgeschäft, später auch im Handel eine gewisse Rolle spielen.Da aber die Juden in diesen Gebieten auf Grund ihres geschichtlichen Werdegangs und ihrer geistigen Haltung nach sich doch wesentlich von der hier in Betracht kommenden übrigen osteuropäischen Judenheit unterscheiden, so bedarf die Darstellung der Emanzipationsperiode im zisleithanischen Gebiet einer gesonderten Betrachtung).An dieser Stelle wird bereits die Notwendigkeit einer gewissen Unterteilung des Thema-Begriffes angedeutet, da in der Judengesetzgebung Josefs II. für Böhmen und Mähren einerseits und die übrigen Länder der Monarchie, Galizien (Bukowina) und Ungarn andererseits verschiedene Aspekte deutlich werden.Der regional verschiedene Verlauf der Emanzipierung, die vermeintlich)·mit Josefs II. Toleranzpatenten gewährleistet wurde, wird allein schon durch die chronologisch unterschiedliche Abfolge der Judengesetze aufgezeigt.Des Weiteren wird zu zeigen sein, dass die von Josef II. angestr...

2414 РУБ

похожие

Подробнее

Diana Mandel Johann


Johann ist alt und stirbt. Er kommt an in einer Zwischenwelt und trifft Jeremiah.Jeremiah begleitet ihn auf seinem Weg, Johanns Lebenszeit anzusehen, seine gemachten Erfahrungen zu begreifen und zu verstehen. Johanns eigener Missbrauch in seiner Kindheit, seine innere Entscheidung, es abzuspalten und sich auf die andere Seite der Täter zu stellen, und das ihm Geschehene fortzuführen, zeitlebens. Missbrauch, ob körperlich, sexuell oder psychisch - es geschah früher, es geschieht heute.Der Roman - Johann - erzählt wie Missbrauch geschehen kann und was es für Folgen für alle Beteiligten haben kann. Johann kommt, nachdem er zeitlebens ohne spürbare Gefühle gelebt hat, nach seinem Tod in eine Zwischenwelt. Dort wird er begleitet auf seinem Weg des Verstehens. Er begreift die Zusammenhänge der Seelenentwicklung und findet die Vergebung. Für sich und für Andere. Es ist "nur" eine Geschichte, doch kann dieser Weg eine Möglichkeit sein, "Geschehenes" anzunehmen.

2089 РУБ

похожие

Подробнее

Heinrich Heine, Gustav Karpeles Heines Autobiographie


"Ich übergebe hier der deutschen Lesewelt ein Buch, welches für die Kenntnis, das Verständnis und die Würdigung Heinrich Heines von entscheidender Bedeutung werden dürfte.Da nun einmal alle Hoffnung auf die vielberufenen Memoiren Heines geschwunden, da es so gut wie feststeht, dass ein derartiges Werk nicht existiert, so dürften diese Geständnisse des Dichters wohl mit Fug und Recht als seine Memoiren gelten, die uns Kunde geben von seinem Leben und Lieben, von seinem Freundesgefühl und seinen Antipathien, von seinem Wollen und Streben, von seinem Dichten und Schaffen, von seinen Hoffnungen, seinen Träumen und Idealen."Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Dieses Buch über Heinrich Heines Autobiographie, dargestellt nach seinem Werken, Briefen und Gesprächen ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1888.

4827 РУБ

похожие

Подробнее

Hermann Von Puckler-Muskau Briefwechsel Und Tagebucher Des Fursten


Sechster Band der in den 1870er Jahren von Ludmilla Assing herausgegebenen Briefe und Tagebücher des Fürsten von Pückler-Muskau. Enthält den Briefwechsel des Fürsten mit seinem Neffen Fürst von Schoenaich-Carolath, Heinrich Laube, Herzogin Dorothea von Sagan, Edwina Viereck und Pücklers Frau Lucie, sowie eine Sammlung von Briefen aus der Jugendzeit Pücklers.

5077 РУБ

похожие

Подробнее

Die Tier- Und Pflanzenwelt Des Susswassers


Der Zoologe und Planktonforscher Otto Zacharias hat in seinem zweibändigen Werk eine Aufsatzsammlung zur Biologie des Süßwassers zusammengetragen.Der erste Band enthält u. a. Abschnitte zu Algen, Schwämmen und Krebsen in heimischen Gewässern. Umfangreich illustriert. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1891.

7039 РУБ

похожие

Подробнее

Alexander Begerl Der Anspruch auf die Konigswahl Heinrichs II.


Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,5, Universität Mannheim (Seminar für mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Macht II, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Heinrich I. im Jahre 919 in Aachen inthronisiert wurde , stellte dieses Ereignis eine einschneidende Zäsur in der mittelalterlichen Geschichte dar. Ein Nichtfranke und Sachse bestieg den ostfränkisch-deutschen Thron und sorgte damit für eine Machtverlagerung der Königsherrschaft in den Norden des Reiches. Durch die Individualsukzession ebnete er als „primus inter pares" die Königswürde und sicherte die Herrschaft der Ottonen. Durch Designation bestimmte Heinrich I. 925 seinen Erstgeborenen, Otto I., zu seinem rechtmäßigen Nachfolger und legte somit unwissentlich den Grundstein für die Machtkämpfe innerhalb der beiden Geschlechterlinien des liudolfingischen Hauses, der Ottonen und Heinriche. Erst mit dem Tod Ottos III. und der Krönung Heinrichs II., dem IV. Herzog von Bayern, zum neuen König, endete der bestehende Machtkampf. Nach Otto III. plötzlichen und unerwarteten Ableben entstand ein zu überbrückendes Machtvakuum innerhalb des ostfränkisch-deutschen Reiches, es fehlte ein designierter Thronerbe und Nachfolger des verstorbenen Königs. Heinrich II. war zu jener Zeit durchaus kein Favorit der Großen des Reiches und wurde nicht als natürlicher Nachfolger Ottos III. gehandelt. Da mehrere Herzöge die Gunst der Stunde nutzten um selbst K...

1477 РУБ

похожие

Подробнее

Комментарии